Technische Daten

Digitale Druckunterlagen

Vor Datenübertragung senden Sie bitte den Auftrag und das Anzeigenmotiv an die Anzeigenabteilung in München:
Fax 089 / 381 89-599 oder -589
E-Mail anzeigen@beck.de

Dateiformat
PDF (Version 1.3), unsepariert und druckfähig, d.h.

  • Schriften müssen eingebettet sein
  • Auflösung von Halbtonbildern 300 dpi, von Strichbildern 1200 dpi
  • Rasterfrequenz 175 lpi
  • keine Sicherheitsprivilegien bei PDF-Dateien hinterlegen

 

FTP-Server:
Bitte fordern Sie unter anzeigenanlieferung@becksche.de Ihren kostenlosen Zugang an.
CD-ROM/DVD sowie Proofs:
Anlieferung an Verlag C.H. Beck oHG, Anzeigenabteilung, Wilhelmstraße 9, 80801 München

 

Sofern Sie die Datei direkt an unsere Druckerei auf den FTP-Server senden möchten, ist für die korrekte Zuordnung folgender Dateiname zwingend erforderlich: Kunde_Zeitschrift_Heftnr.

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne unsere Druckerei in Nördlingen, Tel. 09081/ 85-211, Fax 09081/ 85-201.

Für die zusätzliche Online-Veröffentlichung Ihrer Anzeige müssen keine weiteren Daten/Dateien angeliefert werden.

 


Farbanzeigen

Farbanzeigen werden in EUROSKALA gedruckt, d.h. Sonderfarben (z. B. HKS oder Pantone) bitte in Prozessfarben CMYK anlegen. Werden Sonderfarben gewünscht, die über die Vierfarben-Repro erreicht werden müssen, kann es zu Farbabweichungen kommen. Anzeigen, die dennoch Sonder- oder RGB-Farben enthalten, werden in CMYK umgesetzt. Für eventuell dadurch bedingte Farbabweichungen können wir keine Gewähr übernehmen.

Weiterführende Informationen
Digitalproof unbedingt mit dem Ugra/FOGRA-Medienkeil (Version 3.0) versehen. Bitte beachten Sie, dass der Ugra/FOGRA-Medienkeil auf dem Farbproof nicht beschriftet, beklebt oder beschädigt werden darf. Download der ICC-Offset-Profile der ECI nach ISO 12647-2 (FOGRA) unter www.eci.org. Bitte das entsprechende Profil für Papiertyp 1 und 2 verwenden (ISOcoated_v2_eci.icc). Bei Anlieferung von Druckunterlagen ohne Farbandruck/Proof haftet der Verlag nicht für Farbabweichungen im Druck.

 


Anlieferung Beilagen, Einhefter, Beikleber

Welche Werbesonderformen in unseren Fachzeitschriften im Einzelnen möglich sind, entnehmen Sie bitte unseren Media-Daten.

Lieferscheine erhalten Sie nach Auftragserteilung mit Ihrer Auftragsbestätigung. Folgende Angaben müssen im Falle selbsterstellter Lieferscheine enthalten sein: Titel der Zeitschrift mit Heft-Nr., Titel der Beilage, Auflage, bei Teilbeilagen die zu belegenden Postleitzonen.

Anlieferadressen:

 

 

DStR, JuS, NJW, NZA, KF
Mayr Miesbach GmbH
Warenannahme
Am Windfeld 21
83714 Miesbach

 

 

BC, CCZ, Controlling, DGVZ, DNotZ, DRiZ, EuZW, GRUR, GRUR Int, GSZ, IRZ, IStR, JA, NStZ, NVwZ, NZBau, NZFam, NZG, NZI, NZM, NZS, NZV, r+s, SchiedsVZ, SV, WiSt, ZD, ZEV, RNotZ
Druckhaus Nomos
Versand - Herrn Armin Hippler
In den Lissen 12
76547 Sinzheim

 

 

BKR, MMR, MwStR, PharmR
Druckerei C.H. Beck
Versand und Warenannahme
Bergerstraße 3-5
86720 Nördlingen

 

 

IBR, IMR
item GmbH
Warenannahme
Brunckstraße 20
67346 Speyer

 

 

K&T, RÜ
Holzmann Druck
GmbH & Co. KG
Gewerbestraße 2
86825 Bad Wörishofen

 

Weitere Informationen zu Belegungsmöglichkeiten, Terminen, Preisen und technischen Daten finden Sie in den jeweiligen Media-Daten.